Fitness vs. Darkroom

12 02 2009

Welch ein Morgen! Freiwillig habe ich mich um 8:30Uhr aus dem Bett geschält, um in den Fitnessraum zu gehen. Abends war dort zu viel los, sodass ich nur ein Fahrrad benutzen konnte.

Der Fitnessraum ist recht klein. Es gibt zwei Crosstrainer, von denen einer kaputt ist, zwei Laufbänder und vier Räder. Ansonsten gibt es noch ein paar Geräte, um die Muskeln zu stählen.

An diesem Morgen traf ich zwei Mädels an, die in ihrem letzten Semester studieren: Charlotte aus Deutschland und Marianna aus Mexico. Sie haben mir erzählt, dass es wirklich schwer ist, am GCD Iren kennen zu lernen. Meistens sind sie unter sich, reden so, dass man sie nicht versteht und haben offensichtlich kein allzu großes Interesse an den internationalen Studenten – selbst wenn diese ihr ganzes Studium am GCD verbringen. Die Beiden versuchen jeden Morgen Sport zu machen, also werden wir uns wohl noch öfter begegnen. Ich freu mich drauf!

Als ich dann alleine im Fitnessraum war, konnte ich dann endlich an den Crosstrainer. Ich fürchte, dass ich in den letzten zwei Monaten, in denen keine Zeit für Sport war, ziemlich an Kondition verloren habe.

Zurück im Apartment, habe ich auf einmal einen Schlag gehört. Die Glühbirne im Flur hat sich aus der Fassung gelöst – oder wurde aus der Fassung gestoßen. Der Strom in Flur, Bad und Küche war weg. Geduscht habe ich dann mit Hilfe der Nachttischlampe, die mit Strom aus unserem Schlafzimmer versorgt wurde, und offener Tür. Ich hoffe, dass der Hausmeister uns die Sicherung wieder rein macht und wir heute Abend nicht im Dunkeln tappen.

GD Star Rating
loading...


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>