Video Production: der Anlauf

11 03 2009

Heute war ich auf der Suche nach einem Piercingstudio, das ich in meinen Film für das Fach „Video Production“ einbinden kann. In Video Production schreibt man keine Klausur sondern dreht eine 3-minütige Dokumentation über ein beliebiges Thema. Ich habe mich für Piercing entschieden und will hierfür einen Piercer interviewen und am besten auch filmen, wie ein Piercing gestochen wird.

Der erste Besuch führte mich ausgerechnet in ein Studio, das im hinteren Teil eines Sexshops sein Zimmerchen hatte. Es handelt sich im Übrigen um den Sexshop, der mir in der ersten Woche in Dublin schon aufgefallen war. Nachdem ich also brav meinen Ausweis vorgezeigt hatte, wurde ich wie eine Wilde angestarrt, als ich mein Anliegen vortrug. Es stellte sich dann herraus, dass der Vermieter Aufnahmen verbietet. Unabhängig davon, ob das stimmt oder nicht, war das Piercingstudio ein Drecksloch, in dem ich mich nie stechen lassen wollen würde. Es besteht aus einem Zimmer, in dem über dem Sitz (der dem beim Gynäkologen verdammt ähnlich sieht) ein Wildschweinkopf hängt. Ansonsten ist es recht unordentlich, was nicht gerade den Eindruck von Hygienestandards erweckt.

Als ich den Laden dann verlassen habe, sprach mich ein Mann an, der offensichtlich das Gespräch verfolgt hatte. Er wollte, dass ich eine Reportage über das Piercingstudio eines Freundes in Limerick mache. Dieser Freund geht außerdem privat gern auf Fetisch-Partys und ist bald in Dublin – vielleicht könnte ich ihn ja da interviewen.. äh, NEIN?! Meine E-Mailadresse habe ich ihm trotzdem gegeben. Falls Interesse seitens seines Freundes besteht, würde sich ja vielleicht doch etwas Nützliches für beide Seiten ergeben – denke ich mir so. Ich muss ja auf keine Fetisch-Party gehen.

Mehr Erfolg hatte ich dann in einem Piercingstudio in Temple Bar. Grundsätzlich wurde der Idee zugestimmt, vor allem nachdem ich versichert habe, dass es sich nicht um eine Kampagne gegen Piercings, sondern um eine Doku handele. Morgen Mittag erhalte ich dann hoffentlich eine postive Rückmeldung, nachdem der Chef gefragt wurde. Ich bin gespannt!

GD Star Rating
loading...


Aktionen

Informationen

2 Antworten zu “Video Production: der Anlauf”

11 03 2009
Papa (18:11:23) :

Nina, bitte nur zu zweit nach Limerick gehen. Danke.

GD Star Rating
loading...
12 03 2009
Nina (01:21:19) :

Das Filmteam besteht idealer Weise sowieso aus drei Personen, keine Sorge!

GD Star Rating
loading...

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>