Voyeurismus und der Darkroom

23 04 2009

Als Fotograf läuft man durch die Welt, fotografiert sie und ihre Bewohner oft in persönlichen, tragischen oder auch glücklichen Momenten. Wenn man dann wieder zu Hause ist, geht man in den virtuellen Darkroom – z.Bsp. Photoshop – und bearbeitet sie. Oder was habt ihr gedacht, was die Überschrift bedeutet?

Nächste Woche ist nicht nur Video Production fällig, sondern auch das letzte Assignment meines Kurses Introduction To Photography. Diesmal sollen wir vier Bilder schiessen und sie zu einer Geschichte verknüpfen. Die Fotostory soll journalistischen Hintergrund haben.

Als Vorlage für Ideen gibt es vier Themenbereiche.  Youth Culture, Obsessions, People and their animals und Religion. Ich habe mich für Obsessions entschieden. Zuerst dachte ich daran die vielen Überwachungskameras zu fotografieren und daraus etwas zu basteln.

Dann kam mir aber in den Sinn, dass Sarah, meine Zimmermitbewohnerin, mit Leidenschaft Salsa tanzt. Da nicht feststeht, ob sie diese Woche wirklich tanzen geht, werde ich heute durch die Stadt streifen und nach guten Motiven suchen, die nicht mit Salsa zu tun haben. Vielleicht fällt mir ja sogar ein besseres Thema ein!

GD Star Rating
loading...


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>