Frauenzeitschriften und die Europawahl

15 05 2009

Am 7. Juni ist Europawahl! In Dublin hängen schon seit Wochen Plakate und so langsam kam mir, dass dann ja auch in Deutschland gewählt werden müsste. Ich weiß nicht genau, ob ich auch eine Wahlkarte bekommen habe, da meine Post ja weitergeleitet wird, aber Europapolitik geht an mir vorbei. Das ist eigentlich blöd, da viele Beschlüsse, die auch mich betreffen, durch die EU getroffen werden. Laut Sarah ist es aber ein bekanntes Phänomen, dass zu wenig über europäische Politik berichtet wird. Nicht zuletzt, weil es den Bürgern zu weit entfernt vor kommt. Tatsächlich ist es so, dass ich mehr über den Tratsch in Königstein durch die Königsteiner Woche weiß, als über Europapolitik.

Vorgestern habe ich mich bei AuFeminin, dem größten Frauenportal Europas, dass in Deutschland zum Axel Springer Verlag gehört, beworben. Das Praktikum wäre in Paris, die Abteilung das international Marketing. Klingt gut! Heute ist mein Telefoninterview und gestern habe ich mich mit Elle, Cosmopolitan und Glamour eingedeckt. Ich muss ein wenig in die Materie kommen.

Außerdem habe ich gemerkt, dass ich nächste Woche Dienstag meine erste Klausur hier schreibe. Public Relations! Ich sollte mal lernen…

GD Star Rating
loading...


Aktionen

Informationen

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>