Service in Irland – 2. Akt: Die Post

26 05 2009

Ich habe mein Kofferproblem mehr oder weniger gelöst! Mit AnPost, der irischen Post, kann man relativ günstig Büchersendungen verschicken und die normalen Pakete sind zumindest billiger als der Aufschlag für Übergepäck.

Jedenfalls habe ich zunächst zwei mal 5kg an Büchersendungen verschickt und somit meine Unterlagen fürs Studium zwei Wochen auf die Reise geschickt. Nachdem ich die Pakete aufgegeben hatte, teilte der nette Herr am Schalter mir nämlich mit, dass Büchersendungen mit dem Schiff (!) nach Deutschland gelangen. Großartig, dann bereite ich mich eben erst später auf meine Klausuren vor. Blöd ist nur, dass ich am Sonntag schon nach Paris muss und mir deshalb der Ordner nachgeschickt werden muss.

Gestern wollte ich dann, um das zu bezahlende Übergepäck zu minimieren, ein normales Paket verschicken. Bedauerlicher Weise gab es in der Paketabteilung kein Paketband mehr und ich musste mir welches kaufen gehen. In der Zeit durfte ich mein Paket in der Filiale lassen. Als ich nach 20 Minuten zurück kam, war mein Paket weg! Der Mann am Schalter meinte, dass der übereifrige Paketfahrer mein Paket wohl einfach so eingepackt haben muss. Schade! Es war nämlich weder frankiert noch ausreichen gesichert. Wenn ich Pech habe, geht es auf und der Inhalt verteilt sich im ganzen Wagen. Außerdem muss der Empfänger, das Büro, in dem mein Vater tätig ist, der Porto bezahlen. Das wären für mich schon 58€ gewesen.. normaler Weise ist Nachnahme aber teurer.

Der Rücktransport nach Deutschland bleibt also spannend! Ich werde heute meine Koffer packen und dann schätzen, wie viel Übergepäck ich vorbuchen muss. 9€/kg kostet der Spaß wenn man es vorher ankündigt, 12€/kg am Flughafen.

GD Star Rating
loading...


Aktionen

Informationen

2 Antworten zu “Service in Irland – 2. Akt: Die Post”

26 05 2009
Joli (12:02:46) :

Wenn es noch doofer kommt geht das Paket an den Absender zurück. Vielleicht hast Du aber auch Glück und es wird einfach zugestellt und fertig.

Was die Verpackung angeht ist es eigentlich üblich zu schwache Verpackungen nachzubefestigen. Ich denke also dahingehend wird wohl eher nichts passieren.

Im glücklichsten Fall hast Du also 58 Euro gespart. Im unglücklichsten wir das Paket an der Absenderadresse vergammeln^^

GD Star Rating
loading...
26 05 2009
Nina (13:27:14) :

Als Absenderadresse steht das College drauf. Ich hoffe sehr, dass es wenn dort hin zugestellt würde und sie es dann erneut losschicken könnten. Würde vermutlich Monate dauern, da die Iren so lahmarschig sind. Ich werde sicher keine 58€gespart haben, da angeblich dann ein Brief drauf kommt. Vielleicht hat das der Typ an der Post aber auch nur erzählt. Ich will gar nicht mehr dran denken..

GD Star Rating
loading...

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>