Gruß aus Dortmund

13 09 2009

Nach meinem Kurztrip nach München bin ich gut in Königstein angekommen. Dort habe ich ein paar Freunde nach langer Zeit wieder getroffen und außerdem meine Kisten für Dortmund gepackt.

Seit Montag bin ich wieder fest in Dortmund, 2009-09-10-sonnenuntergang auch wenn noch nicht alle Kisten ausgepackt sind. Am Freitag musste ich nämlich eine Klausur schreiben und morgen kommt die Nächste, weshalb auch mein Blog viel zu kurz gekommen ist.
Auf twitter ist ab und zu etwas von mir zu lesen und meiner Bildergalerie füge ich noch Fotos aus Paris hinzu. Der Besuch von Mona und Simon ist schon vollständig hochgeladen und außerdem werde ich in Zukunft Fotos in Dortmund schießen. Ein Anfang ist mit dem Sonnenuntergang, den ich von meinem Zimmer aus beobachtet habe, gemacht.

Ich finde es schön, wieder in Dortmund zu sein und freue mich schon aufs 5. Semester, das morgen beginnt!

GD Star Rating
loading...



Urlaub von mir selbst

29 07 2009

Ab morgen Nachmittag habe ich bis Mittwoch frei – ich darf nämlich nach Dortmund fahren um Klausuren zu schreiben! Die Begeisterung hierfür hält sich in Grenzen, aber ich freue mich, meine Wohnung in Dortmund und ein paar nette Leute wiederzusehen.

In der Firma, in Deutschland und meine „Facebookfriends“ sind zur Zeit gehäuft im Urlaub. Ich bin ein wenig neidisch und habe dementsprechend den Song der Woche gewählt. Hip-Hop von der Firma ist im Programm mit dem Titel, der Urlaubslaune macht: „Urlaub von mir selbst“.

Interpret: Die Firma
Titel: Urlaub von mir selbst
Album: Krieg und Frieden (2005)

GD Star Rating
loading...



Notizen aus dem Jetzt

22 07 2009

Der Blog kommt mal wieder zu kurz. Hier ein paar Notizen zum aktuellen Stand.

Mein psychischer und physischer Zustand sind zur Zeit eine Katastrophe.  Ich muss bis 18Uhr arbeiten, danach für Klausuren lernen, bewege mich kaum und als ich am Wochenende joggen wollte musste ich feststellen, dass ich keine fünf Minuten am Stück aushalte.

Nachdem ich bereits die Europawahlen verpasst habe, da offensichtlich Wahlbescheide von der Post nicht weitergeleitet werden, werde ich auch die Oberbürgermeisterwahl in Dortmund  am 30.8. verpassen. Eigentlich war ich auf der Seite der WAZ um herauszufinden ob das Unwetter der letzten Nacht auch in Dorstfeld gewütet hat – es ist wohl nichts Schlimmes passiert und die Wahlen werden auch ohne mich stattfinden.
Nicht, dass ich gewusst hätte, wen ich wählen soll. Aber es hätte sich schon etwas gefunden. Bei meiner Erkundung des Portals der WAZ habe ich einen interessanten Artikel über das Sexualverhalten von Parteianhängern gefunden. Vielleicht kann sich der ein oder andere anhand seines Sexlebens für die richtige Partei entscheiden? Ich wäre dann lieber bei der FDP als bei der SPD.. aber lest selbst!

Ich freue mich jedenfalls schon darauf am 30.7. mal wieder in meiner Wohnung in Dorstfeld zu sein. Das Vertraute in Deutschland fehlt mir schon etwas, auch wenn ich auf einige griesgrämige Gestalten verzichten kann. In Paris ist sonst alles gut. Es schüttet teilweise wie aus Eimern, aber ich arbeite ja sowieso!

GD Star Rating
loading...



Rhea kommt!

5 05 2009

Am Donnerstag Abend wird Rhea in Dublin landen und ich kann es kaum erwarten! Wir haben es erst letzte Woche festgemacht und nun wird so schon übermorgen (huch oO) hier sein. :)

Wir werden wohl ein paar Ausflüge machen oder sogar nach Belfast fahren. Das steht noch nicht wirklich fest.

In zwei Wochen fangen meine Klausuren an und ich werde mich bald motivieren müssen, mit Lernen anzufangen.

In jedem Fall werdet ihr hören, wie es uns gegangen ist – sei es in Rheas Blog oder hier.

GD Star Rating
loading...



Grund zur Freude

29 04 2009

Heute waren meine letzten Assignments fällig. Die vorhergehenden Tage waren wirklich stressig, da Video Production ein unglaublich zeitintensives Fach war. Obwohl ich rechtzeitig angefangen hatte – was wirklich selten vorkommt – hätte ich noch locker eine Woche mehr Zeit gebraucht. Wie dem auch sei – das Videoprojekt ist vollendet und in Photography habe ich auch etwas Gescheites abgegeben. Völlig übermüdet und unterernährt habe ich heute den nachmittag verschlafen.

Den Abend habe ich mit Katrin verbracht und es war großartig!

Zur Feier des Tages war ich mit Katrin bei Dunne and Crescenzi, wie uns Marco Polo empfohlen hat. In einer Zweigestelle des Restaurants war ich schon mit meiner Familie in Sandymount, was ebenso köstlich war. Die Speisekarte war übrigens die Gleiche. Von Vorspeise bis Nachtisch über eine Flasche Wein war alles dabei. Da wir uns eh schon Einiges geleistet hatten, sind wir auch noch mit dem Taxi nach Hause gefahren. Es war ein äusserst gelungener Abend!

Nun gehe ich ins Bett.. ab morgen geht langsam die Klausurvorbereitung los. Vorallem werde ich morgen aber wieder ins Fitnesscenter gehen und den Besuch von Rhea, die sich für nächste Woche angekündigt hat, planen.

GD Star Rating
loading...