Erster Bericht vom Praktikum ist online

5 02 2011

coco Mittlerweile bin ich sieben Wochen bei Cocomore und ihr habt außer meiner Tasse noch nicht viel von meinem Praktikum gehört. Stattdessen habe ich auf der Facebook Seite von Cocomore einen Blogeintrag veröffentlich.

Link zur Facebook Seite von Cocomore
Link zu meinem Blogeintrag

Hier mein Text:

Hallo zusammen!

Ich bin Nina, mache gerade meinen Master in Strategic Marketing Management und für die nächsten drei Monate Praktikantin im Team Social Media bei Cocomore. Hier auf unserer Facebook-Seite erfahrt ihr exklusiv, wie es mir hier so ergeht und was mir mein Praktikum gebracht hat. Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir!

Eigentlich hatte ich gar nicht die Absicht, im großen Stil Networking zu betreiben, als ich am 16. Oktober zum Alumni Exchange Day an meiner Hochschule – der International School of Mangement in Dortmund – ging. Und eigentlich hatte ich für den Tag einen Ausflug geplant, den ich dann aber verschoben hatte – aber nicht, weil ich einen interessanten Vortrag hören wollte. Eigentlich war ich nur dort, weil Frenze, mit der ich im Gymnasium vier Jahre lang dieselbe Klasse besucht hatte und seit dem nicht gesehen habe,  ihren Arbeitgeber vorstellen sollte: die Cocomore AG!

Nun bin ich seit Mitte Dezember bei Cocomore als Praktikantin und habe noch nicht von mir hören lassen. Sonst studiere ich im Master  „Strategic Marketing Management“, habe jetzt aber gerade drei Monate frei und freue mich, dass ich für diese Zeit im Team Social Media mitarbeiten darf. Christopher und Johannes haben mich vom ersten Moment an sehr herzlich aufgenommen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich „nur die Praktikantin“ wäre. Permanent mit sinnvollen Aufgaben versorgt zu werden macht wirklich Spaß – das hatte auch schon anders erlebt.

Gleich am ersten Tag durfte ich am Konzept für eine „Picture Badge“-Applikation mitarbeiten. Ein „Picture Badge“  ist ein Aufkleber fürs Profilbild, mit dem man zum Beispiel seine Solidarität gegenüber seinem Lieblingsfußballverein bekundet – so wie bei der WM das „Flagge zeigen“. Bis die Applikation wirklich online gehen konnte, galt es Grafiken zu erstellen, Texte zu verfassen und das Konzept in Flash umzusetzen. Letzte Woche ist die App online gegangen – schön, wenn man sieht, dass die eigenen Ideen mit eingeflossen sind.

Ihr hört bald wieder von mir!

Viele Grüße, Nina

GD Star Rating
loading...



Schon wieder ein Abschied

28 08 2009

Mein Praktikum bei auFeminin.com in Paris ist vorbei und morgen Vormittag setze ich mich in den TGV nach Deutschland. Die drei Monate hier sind wie im Flug vergangen und ich bin ein bisschen traurig, dass ich schon wieder zurück muss. Natürlich hatte ich keine Zeit ganz Paris zu entdecken, aber ich habe einiges gesehen, was ich an kurzen Wochenendtrips sicher nicht so hätte wahrnehmen können. Außerdem war es spannend in einer französischen Firma zu arbeiten und nette Kolleginnen hatte ich auch!

Heute früh habe ich meinen Weg zur Arbeit fotografiert. Die Fotos sind nichts Besonderes, da ich ja schließlich zur Arbeit musste. Außerdem hat die Sonne gestört. Gute Bilder konnte man in Dublin besser machen. ;)

Morgen treffe ich mich um 9:45Uhr mit Nicolas an der Métro. Er hilft mir meinen Koffer, den ich heute Abend noch packen muss, zum Gare de l’Est zu schleppen.

GD Star Rating
loading...



Silber

4 05 2009

Gerade eben habe ich mit William von Mozilla telefoniert. Leider war es nicht so, wie ich mir erhofft hatte.

Es gab drei Finalisten und ich habe leider nur den zweiten Platz gewonnen, weil die Siegerin Marketingbackground in einer Mobilfunkfirma hat. Eigentlich sollte ich mich freuen, dass ich überhaupt so weit gekommen bin.. trotzdem bin ich traurig, da dies wirklich das perfekte Praktikum zu sein schien.

Nichtsdestotrotz wird Jane mich diese Woche kontaktieren um mit mir über alles zu sprechen. Das finde ich großartig, da man sonst überhaupt kein Feedback bekommt. Und vielleicht bekomme ich ja noch eine weitere Chance. Zumindest wollen sie meinen Lebenslauf aufbewahren, wie auch immer ich mir das vorstellen darf.

Ich bin jetzt deprimiert und muss mir überlegen, ob ich im Sommer jetzt Praktikum mache oder nicht. Und was und wo.. verdammt.

GD Star Rating
loading...



Salsafotos und das letzte Jobinterview

24 04 2009

Gestern habe ich Sarah in den Garda Club begleitet, um ihre Leidenschaft für Salsa fotografisch festzuhalten. Außerdem wollte ich die Fotos für mein Photography Assignment zum Thema „Obsession“ nutzen. Leider ist es schwer gute Fotos zu machen, wenn man nicht nah ran geht und ich habe mich nicht getraut auf 1m Entfernung fremde Leute zu fotografieren. Außerdem ist es ohne Blitz zu dunkel gewesen oder zu verschwommen. Schade! Ich werde mir wohl ein neues Thema ausdenken müssen, da Videoüberwachung etwas zu langweilig ist als Motiv.

Nachdem wir gestern erst um halb zwei im Bett waren, war es kein leichtes heute morgen um 8Uhr aufzustehen. Das Interview war um 10Uhr, also hatte ich genug Zeit um wach zu werden.

Das Gespräch fand diesmal mit Jane Finette, einer Marketin Managerin aus London, statt. Sie war natürlich sehr nett und wir haben fast eine halbe Stunde miteinander gesprochen. Irgendwie lief es nicht so locker ab wie mit Patrick, aber trotzdem war es eher ein Plausch als ein anstrengendes Bewerbungsgespräch, in dem man von vorne bis hinten durchleuchtet wird. Es finden noch weitere Gespräche statt und in einer Woche werde ich dann wohl erfahren, ob es etwas wird oder nicht.

GD Star Rating
loading...



Neues aus Paris

23 04 2009

Heute früh habe ich endlich den Termin für das dritte und letzte Telefoninterview mit Mozilla bekommen! Es findet schon morgen um 10Uhr statt und ich bin schon wieder total aufgeregt. Diesmal wird meine eine Frau, Jane Finette, interviewen, die wohl Marketing Director von Mozilla Europe ist.

Ich bin nun erstmal bis nachmittags unterwegs und werde heute Abend dann wohl alles vorbereiten. Letztes Mal lief es wirklich gut und war spontan, da es eigentlich um nichts ging, was ich mir vorher eingeprägt hatte. Wie dem auch sei – drückt mir die Daumen!

GD Star Rating
loading...